Telekommunikation

Beratung vom Anbieter bis zum Endgerät

TelekommunikationIhre telefonische Erreichbarkeit ist ein Schlüssel für Ihren Erfolg – daher muss Ihre gesamte Telekommunika­tions-Infrastruktur, von der Wahl des richtigen Anbieters und Tarifes über die Telefonanlage und ihrer Konfiguration bis hin zum geeigneten Endgerät jederzeit den Anforderungen Ihres Unternehmens gewachsen sein.

Wir prüfen mit Ihnen diese Punkte und machen bei Bedarf Vorschläge zur Optimierung. Bei Neuinstallationen stehen wir Ihnen von der Planung über die Installation und Inbetriebnahme bis zur Einweisung Ihrer Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Spätere Anpassungen bei veränderten Bedürfnissen sind selbstverständlich für uns und bei vielen aktuellen Anlagen auch per Fernwartung schnell möglich.

Gut zu Wissen: auch bei Störungen Ihrer bestehenden Anlage sprechen Sie uns gerne an. Wenn Sie einen Wartungsvertrag mit Ihrem Anlagenhersteller haben, können wir für Sie vermittelnd tätig werden, andernfalls helfen wir selbst – wir sind dabei an keinen Hersteller gebunden.

VoIP – Telefonieren nicht nur über das Internet

VoIPMit Voice over IP (VoiP) beginnt in der Telekommunikation ein neues Zeitalter. Denn VoIP kann viel mehr als Ihnen preiswerte Ferngespräche ermöglichen – was für sich ja schon ein gewichtiges Argument ist.

Auch innerhalb Ihrer Firma bietet Ihnen VoIP Einiges, vor allem in Kombination mit einem Telekommunika­tions­server z.B. auf Basis der quelloffnenen Telefonielösung Asterisk. Die klassische Telefonanlage weicht einem handelsüblichen Server, der im Störungsfall schnell repariert oder notfalls ausgetauscht werden kann. Eine bisher ungeahnte Flexibilität im Hinblick auf Wählpläne, Zeitsteuerung, Ansagen, Voicemail, Sprachmenüs und vielem mehr erwartet Sie. Die Verbindung der Telefone, bei deren Auswahl Sie auf eine umfangreiche Palette verschiedener Hersteller ohne Einschränkungen in der Funktionalität zurückgreifen können, erfolgt ganz einfach über die strukturierte Netzwerkverkabelung. Zusätzliche Netzteile und damit Verkabelungsaufwand entfallen durch den Einsatz von Power over Ethernet (PoE). Auch Glasfaserstrecken innerhalb Ihrer Gebäudeinstallation sind nun kein Hindernis mehr für die Standortwahl von Telefonen.

Gut zu Wissen: Sie können intern von den neuen Möglichkeiten, die VoIP Ihnen bietet, voll profitieren ohne die gewohnte Stabilität Ihrer ISDN- oder Multiplexanschlüsse aufzugeben. Mit speziellen Baugruppen wird der Telekommunikationsserver an diese angebunden und kann auch im Mischbetrieb mit einem VoIP-Anbieter genutzt werden. Dadurch kombinieren Sie die Vorteile der preiswerten internationalen Telefonie über das Internet mit der Zuverlässigkeit klassischer Telefonleitungen.

Ihre Ansprechpartner im Hause Base2

Stefan HübnerOliver GojStefan Hübner und Oliver Goj stehen Ihnen im Hause Base2 bei Telekomunikationsfragen gerne mit Rat und Tat zur Seite.